inicio mail me! sindicaci;ón
türkei

Türkei

Man umgeht nicht zu sagen, dass die Türkei als eine der schönsten und interessantesten Urlaubsregionen gezählt werden kann. Denn hier vereint sich auf gekonnte Weise die wunderschöne Landschaft mit ihrer vielfältigen Flora mit einer Kultur die zu den interessantesten der Welt mutiert. Die Türkei ist ein Reiseland, dass sich den Urlauber in all ihren Facetten sehr offen präsentiert und dabei gerne Einblick in die schönsten Nuancen eines Landes gewährt, dessen kleinster Teil geographisch in Europa liegt während der größte Teil zu Asien gezählt wird.

Aufgrund dieser geographischen Teilung ist die Türkei mit ihren 800 Tausend km² ein Land, dass nicht nur rund 74 Millionen Einwohner zählt, sondern das den Reisenden auch Einblicke in eine ungewöhnte Kultur offenbart, die einerseits zwar zu Europa gezählt wird, aber andererseits die Geheimnisse Asiens in sich birgt. Wer sich auf eine Reise in die Türkei begibt, der wird einen Urlaub erleben der gespickt ist mit den zahlreichsten Faszinationen die zwar vertraut aber dennoch fremdartig anmuten.

Sicherlich liegt diese Einzigartigkeit auch an der geschichtlichen Facette dieses Landes. Denn die Geschichte der Türkei reicht bis zu 10 Tausend Jahre zurück, als die ersten Bewohner die Türkei besiedelten. Seit jener Zeit spielte die Türkei eine wesentliche Rolle in zahlreichen aufsehenerregenden Eroberungsschlachten, die weit über die Grenzen dieses Landes reichten. So beeinflusste die Türkei sowohl die arabischen Länder als auch Griechenland und auch in Italien kann man bis heute die türkischen Einflüsse des Jahres 330 v. Christus noch nachvollziehen. Daher findet man auch heute in diesem Land noch zahlreiche Einflüsse anderer Kulturen vor, die diese wunderschöne Region vermutlich derartig einzigartig erscheinen lassen. Die zahlreichen Kulturstätten sind hier ebenso erwähnenswert wie auch die prachtvollen Moscheen, die das Land prägen und den Besuchern eine Wertschätzung des starken Glaubens vermitteln, der den Menschen aller Kulturen hier besonders am Herzen liegt.

Unbestritten ist jedoch, dass trotz der attraktiven kulturellen Facetten die Türkei besonders wegen der herrlichen Natur und den traumhaften Stränden geschätzt wird. Denn gerade die beliebten Urlaubsregionen der Ägäis sowie der Türkischen Riviera sind aufgrund ihrer Lage und dem wohlgesonnenen Klima eine Reise wert und entführen den hier verweilenden Urlauber in eine Zeit der unbehelligten Entspannung und der grenzenlosen Erholung. Aber auch Regionen wie Anatolien oder die ansprechende Maramra Region sind jederzeit eine Reise für den erholungssuchenden aber auch für den aktiven Urlauber wert. Dabei muss man jedoch sagen, dass jede der sieben geographischen Regionen in die sich die Türkei unterteilen lässt, besondere Reize parat hält und mit besonderen Sehenswürdigkeiten aber auch mit spezifischen Vegetationen und Wetterbedingungen aufwartet. Man kann daher allgemein besonders die Reisezeit von Mai bis Oktober empfehlen, denn dann kann man die Vorzüge des Frühlings ebenso nutzen wie auch das subtropische Klima des heißen trockenen Sommers, den die Türkei verspricht. Die Winter in der Türkei hingegen sind geprägt von Regen und je nach Region sind auch heftige Schneefälle möglich.

Diesen vielfältigen Wetterbedingungen hat sich auch die Fauna der Türkei angepasst. Zwar überwintern hier viele Flugvögel, aber man kann sagen, dass die Türkei selbst auch eine besonders artenreiche Tierwelt aufweisen kann. So findet man gerade in den zahlreichen satten Wäldern des Landes sowie auch in den Gebirgen Anatoliens besonders viele Rotwildarten und Schwarzwild vor, aber auch Braunbären und Wölfe sind in den einsamen Regionen keine Seltenheit. Für den Liebhaber der Tierwelt ist jedoch besonders der Kuscermeti Nationalpark empfehlenswert, denn in diesem geben sich Pelikane und Kormorane die Ehre, wobei dieser Park einer von vielen attraktiven Nationalparks ist. Man kann jedoch die wunderschöne unberührte Natur dieses Landes nicht nur in den gepflegten Freizeitanlagen erleben, sondern vielmehr wird dieses florale Spektakel gerade auch an den Taurusgebirge sowie auch an den anatolischen Wasserfällen besonders deutlich, die die abwechslungsreiche Flora mit ihren rund 9000 Pflanzenarten gekonnt optisch auflockern. Dabei ist jedoch eine monotone Landschaft gerade in der Türkei keineswegs der Fall, denn neben den bereichernden Wildgewächsen findet man auch endlos anmutende Obst- und Teeplantagen vor, sowie aber auch Baumwollplantagen die als eine der wirtschaftlichen Einnahmequellen agieren.

Die wirtschaftliche Situation in der Türkei wird natürlich gerade durch den Tourismus wesentlich geprägt. Allerdings zeigt sich dieses Land aufgrund seiner zentralen Lage sehr vielseitig orientiert und agiert als wirtschaftlicher Knotenpunkt zwischen den Handel Asiens und Europas. So findet man in der Türkei auch eine sehr gute Infrastruktur vor, die es dem Reisenden ermöglicht das Land individuell zu erkunden. Daher sollte man nicht nur die sehenswerten Städte wie Istanbul, Izmir oder die Hauptstadt Ankara entdecken, sondern vielmehr die Erkundungstour auch auf die wundervollen Regionen ausbreiten, in denen den Urlauber dann byzantinische Mönchskloster, seldschukische Mausoleen ebenso erwarten wie auch Burgen und sehenswerte Tempelanlagen.

Sollte man als Reisender bei einer solch ausgeprägten Erkundungstour dann menschliche Gefühle wie Hunger verspüren, wird man die Türkei von ihrer besonders wohlschmeckenden Facette kennen lernen. Denn gerade hier werden auch die zahlreichen Einflüsse besonders deutlich, und man findet in der türkischen Küche eine gelungene Komposition aus einfacher Nomadenküche und arabischen sowie indischen Einflüssen vor. Diese äußern sich dann in herzhaften Fleischgerichten ebenso wie auch in erfrischenden oder auch sehr süßen Desserts. Diese besondere Küche, die ein Fest für jeden Gaumen ist, hat zudem auch die griechische sowie nachweislich die europäische Kochkunst beeinflusst und man findet deren Auszüge beständig wieder.

Die Türkei ist somit natürlich ein Land, dass in jeder Facette zum Wohl des Reisenden agiert und ihn sicherlich mit allen Sinnen ansprechen wird. Durch diese Vielfältigkeit und der offenen Gastfreundlichkeit der Türken ist es daher jedem möglich einen besonders einzigartigen Urlaub zu verbringen, der sicherlich nicht der letzte in der Türkei sein wird. Denn wer einmal dieses Land entdeckt hat, wird mit Sicherheit als Freund wiederkommen.

Alle Bilder von Pixelio.de